Referent*innen  - Impulsgeber*Innen

Geben und Halten den Raum, Moderieren, Präsentieren

Hier füllt sich Zug um Zug der Raum mit Menschen, die mit ihren Angeboten bereit sind, den Gemeinwohl-orientierten Wandel voranzubringen. Du fühlst Dich berufen, Dich in diesem Sinne  in die Akadmie für Gemeinwohl-Ökonomie in die Gestaltung unserer Vision einzubringen: dann schicke uns Deine Idee per Email: webmaster@gwoe-akademie.de

 

Die beiden Initiatorinnen der Tagung "Neue Ökonomie - neues Geld", Bea Hackbarth & Grit Hallal, kreieren & öffnen hier den Raum für Dich, gemeinsam die Zukunft zu gestalten.  Wenn einiges noch im Entstehen ist, übe Dich ein wenig in Geduld, beide sprühen hier nebenamtlich & ehrenamtlich. MitsprüherInnen sind herzlich willkommen.

 



Elske Seidel

 

Elske Seidel (Berlin)

 

ist eine global vernetzte und international engagierte Contact Lehrerin, Tänzerin und Bewegungsforscherin. Sie unterrichtet seit über zwei Jahrzehnten kontinuierlich und von ganzem Herzen Tanz, Contact seit 2004.

 

Für Elske bedeutet Contact Improvisation zu unterrichten, „den Boden dafür zu legen, dass dieser Tanz geschehen kann.”

 

Sie ist die künstlerische Leiterin des Contact Festivals & Camps Fuerteventura und entwickelt international Formate, die Gemeinschaft & Tanz und Forschung & Praxis verbinden.

 

www.elskedance.de
www.canarian.contactfestival.info

www.dyq.somebodyelse.de

 


Bea Hackbarth

Bea ist Politologin und Soziologin Ihres Zeichens und seit 2016 beim LernSINN erlebBAR e.V.. Sie liebt es zu diskutieren und zu begeistern.

 

Seit 2008 hält Bea Workshops, Seminare und Vorträge zu gesellschaftspolitischen Themen und hat sich aus ganzem Herzen der Bildung für nachhaltige Entwicklung verschrieben.

 

Weil sie auch selbst noch ganz vieles lernen will, bildet sie sich stetig weiter, u.a. zu Geschlechtergerechtigkeit (verstärkt seit 2012), Bildung für nachhaltige Entwicklung (2016), antimuslismischem Rassismus (2017) und künstlerischen Methoden in der Bildungsarbeit (2017 & 2018).

 

Angebote für Jugendliche und junge Erwachsene

 

 


Grit Hallal

Alles in unserem Leben dreht sich um Nus, um Lernen, Bewusstwerdung.

Die Begründerin der ArbeitsSINN erlebBAR – ein Konzept zur Potential-entfaltung für natürliche Effektivität und Effizienz, hat eine umfangreiche Schatzsammlung an Erfahrungen, Kompetenzen und Wissen erworben. Diese stellt sie als Botschafterin in den Dienst ihrer Herzenssache:  

Pionierarbeit zum Wohle aller, dem Gemeinwohl, insbesondere der Gemeinwohl-Ökonomie & -Gesellschaft.

Als Coachin bietet sie einen achtsamen Raum, festsitzende Emotionen und Blockaden anzunehmen & zu lösen und schließlich neu zu wählen. In Seminaren, Workshops und Beratungen gibt sie ihr Wissen auf der Grundlage des natürlichen Lernens an Unternehmer*innen, Führungskräfte, Sinnsuchende & Wissensdurstige weiter.

Der Freitag oder auch free21 schrieben bereits über ihre Arbeit. Ihre Webseite findest Du hier: grit-hallal.de.


Urte Töpfer

Das „Und" finden: Nach zehn Jahren in der Strategieberatung und Konzern-Strategie stellt sie heute den Menschen und seine Lebensgrundlage, die Natur, neben ökonomischer Überlebensfähigkeit gleichwertig in den Mittelpunkt der Führung von Unternehmen. Die Gemeinwohlökonomie ist dabei ein wesentlicher Baustein.

Sie entwickelt und begleitet Prozesse zur wertorientierten Organisations-, Mitarbeiter- und Strategieentwicklung, wobei ein Schwerpunkt dabei ebenfalls die Führungskräfteentwicklung und Entwicklung von Unternehmensführung und Kompetenzen ist, indem alle Beteiligten während der Entwicklung der Prozesse und Organisation ebenfalls die Kompetenzen zu deren Steuerung und Anpassung gewinnen. Unterstützt werden diese Ansätze durch das Förderprogramm unternehmensWert:Mensch und uwm plus mit bis zu 80% des Beratungsumfangs.

 

Mehr Informationen finden sie auf ihrer Website www.beecee.de/@unternehmensberatung-berlin oder wenden Sie sich direkt an Urte Töpfer urte.toepferberlin.de.

Sabine Küster

~ lebe und arbeite in Berlin; temporär auch immer gerne mal
anderswo...weltweit...
~ Künstlerin & Autorin & Kuratorin
~ Konzeption, Organisation, künstlerische Leitung diverser Kunstprojekte
(seit 20 Jahren)
~ Themenfelder: Raum, Körper, Sprache und Identität
~ Reisende & Forschende
~ Grenzgängerin in den Formaten Text, Installation und Performance
~ Inhaberin der MUSENLAND Akademie für Biografisches & Kunst
Ins Gelingen verliebt sein...
Diese Worte Ernst Blochs begleiten mich seit vielen Jahren...und sind in der mir eigenen Reifung und
Spielfreude - als Raum & Zeit für utopisches Denken und maximale Freiheit - heute wiederzufinden im
Musenland...


Steffen Hoffmann

Steffen hat Sport studiert und steht schon seit über 20 Jahren vor Gruppen oder Einzelpersonen und versucht Ihnen etwas Neues beizubringen.

Seine Passion:  Führungskräfte, Teams & Organisationen zu unterstützen, erfolgreich zu sein und ihre
Ziele zu finden, ihre Ressourcen zu entdecken und optimal zu entfalten. 
Seine Mission:  Menschen begleiten, ihre Potenziale gezielt zu nutzen, um motiviert, bewußt und mit Spass
die beruflichen und privaten Anforderungen erfolgreich zu meistern.
Sein Fokus:  Dabei geht es ganz wesentlich um die vielfältige Wahrnehmung unserer Umwelt und eine
bewußte Fokussierung auf Stärken, Ziele, Lösungen und Wertschätzung.
Seine Vision:  Lebensfreude für die Menschen, Projekte und mich persönlich. Neugier und Spass an
Entwicklung, Entfaltung und Erfolg haben und diesen maximal unterstützen.